Moderne Sklaverei in der JVA Willich und im Allgemeinen in deutschen Knästen von Lisa Dorfer

Was unterscheidet ein Arbeitszwangslager des letzten Jahrhunderts von einer gewöhnlichen Justizvollzugsanstalt in Deutschland heute?

Ehrlich gesagt sehr wenig. Vielleicht wird heutzutage weniger physisch geschlagen und gefoltert als damals, aber die Logik und das System der Bestrafung, Ausbeutung und Unterdrückung sind heutzutage ganz genau die gleichen wie immer schon. Warum ist die Politik der Justiz wieder um einiges härter geworden, warum landen viele Menschen für kleiner Kriminalität, Geldstrafen etc. schon im Knast oder werden viel härter für Delikte verurteilt, wofür sie noch vor 5 oder 10 Jahren viel weniger bekommen hätten oder auf Bewährung freigelassen worden wären? Warum wird wieder viel mehr von knallharter Bestrafung und dem Wegsperren gesprochen und warum werden weniger „Lockerungen“ und Reststrafenbewährungen zugestanden? Was bringt der*die Gefangene dem Staat im Knast für einen Nutzen?

Weiterlesen

Am Dienstag, 7. August – Sommer, Sonne, Circle-A-Geburtstag!

Es ist mal wieder so weit, mit einem Monat Verspätung sorry, es tut uns nicht leid, aber eine Jubiläums-Ausgabe muss eben gut durchdacht sein) kommt nun endlich die neue Ausgabe des Circle-A.

Das Sommerloch ist nun vorbei und wir laden bei Barbecue und Cocktails zum Schmöckern im neuen Magazin. Natürlich wie immer mit DIY-Werkstatt und Quiz! Dieses Mal wieder im Malobeo, nämlich am Dienstag, den 7. August, ab 17 Uhr.

Also packt die Badesachen aus (denn ihr braucht ja Platz fürs Circle-A in der Tasche), die gute Laune ein und kommt vorbei.

Wir freuen uns auf euch und sehen uns dann!

Euer
Circle-A Kollektiv

selbstbestimmte Sexualität – Juli Ausgabe des Anarchistischen Hörfunk aus Dresden

Direkter Link zum Download

Hallo unsere Sendung dreht sich diesmal um Sexualität.

Wir klären den Unterschied zwischen Sexualität und Geschlecht. Wir Sprechen über die normativen (also die von der Gesellschaft an gut und Normal gesehenen) Bilder von Sexualität in unserer Gesellschaft.

Es folgt ein kleiner Einblick in die Geschichte der Europäischen Sexualkultur und den Umgang mit Sexualität in anderen Teilen der Welt.

Danach sprechen wir über, Sexuelle Orientierungen, -neigungen und -fantasien.
Dazu gehört die Aufschlüsselung der verschiedenen Sexualitäten, verschiedener Fetische und deren Fachbegriffe.

Es folgen Antworten von Daniel, einer Person vom A*Team in Dresden, dabei geht es um Asexualität und um die Erfahrungen asexueller Menschen in unserer Gesellschaft.

Danach Sprechen wir über den sexuellen Konsens, wir wollen aufzeigen das gerade der Sexuelle Konsens ein Mittel zu einem Guten und angenehme Sex für alle Beteiligten Personen ist. Und wir lesen einen Abschnitt aus dem Buch „Wege zum Nein“.

Am Ende der Sendung klären wir noch warum es wichtig ist über Sex, Lust, Masturbation und Gefühle zu Reden.

Dann gibt es noch Lesetipps und Termine in Dresden.

Viel Freude beim zuhören euer anarchistischer Hörfunk!

Inhalt:

  • was ist Sexualität, was ist Geschlecht
  • normative Bilder
  • Geschichte
  • Neigungen, Orientierungen, Fetische
  • Asexualität
  • sexueller Konsens
  • Sex, Lust, Masturbation

Musik:

30.06 17:00 Presentation: World Cup in Russia – Not just a game

World Cup 2018 have started in Russia. Now everybody is stuck to the screens following their favorite national teams and hoping to win some money after betting. It seems like all the problems in the world have disappeared so that all of us can enjoy the game. After all it should be the game that unites. But behind the fireworks and rich football players there are things that are hidden from the eyes of audience. Those things pop up from time to time in oppositional news in Russia rarely making it to the world arena. And there is a lot happening to the people while the rest of the world enjoys the show.

World cup is celebrated in the country that belongs to Putin and his surrounding. And they managed to achieve little protest during those days not with social programs and support of the society rather with smashing any opposition that can appear in any form. Or repress those that are not involved in politics just to make sure that nothing happens. This world cup is happening in the country whose leader is becoming more and more appealing to the westerners who look for the strong hand to rule them all. However little is known in Europe of the price that russian society is paying for last 18 years of putin’s rule.

One activist from Russia will visit us this evening to talk about the situation that was happening before and happens now during the cup in the country. Also we will be collecting money for repressed anarchist and antifascists in Russia that evening, so withdraw your bets and donate those money to those who need them most right now.

Presentation will be in English with possibility for German translation.