Rückblick feministischer Kampftag – Märzsendung des anarchistischen Hörfunks aus Dresden

Nach dem 8. März ist vor dem 8. März. Feministischer Kampftag muss jeden Tag sein, bis wir das Patriarchat, also die von Männern geprägt, kontrolliert und repräsentierte Gesellschaft abgeschafft haben. Das mit dem Abschaffen scheint noch ein langer Weg zu sein, aber davon lassen wir uns natürlich nicht entmutigen.


Wir wollen heute einen kleinen Rüchblick auf den feministischen Kampftag in Chemnitz werfen und uns mit einer Vertreter*in der Gewerkschaft der Emotionsarbeitenden unterhalten.

MUSIK

Lenkin Hop
Sonita – Brides for Sale
Females – Do the urban Zombies
Miss Emma – Non Je nai Pas Peur No Im Not Afraid

LINK ZUR SENDUNG

Gewerkschaft der Emotionsarbeitenden – gea[at]systemli.org

INHALT

Einleitung
O-Töne Fem*Streik
Kundebung in Chemnitz vor der JVA
O-Töne Chemnitz
Interview mit der Gewerkschaft der Emotionsarbeitenden
Abmoderation

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.