Mit DNA Analyse gegen Adbusting

Link zum Audio

Wer kennt sie nicht die breit lächelnden Soldat_innen der Bundeswehr im öffentlichen Raum, welche für Sicherheit, Weltfrieden, Karriere und Meinungsfreiheit werben. Addbusting ist ein Mittel um diese Verzerrung von Krieg, Ausbeutung und Gewalt ins richtige Licht zu rücken. Der Bundeswehr und den Sicherheitsbehörden ist das nicht genehm, wie umfassende Einsicht in Ermittlungsakten, der Verfassungsschutzbericht für Berlin und mehrere kleine Anfragen belegen. Wir sind darüber im Gespräch mit Klaus Poster von der soligruppe Plakativ und Kai, einem Betroffenen der Repression. Wenn ihr mehr zum Thema erfahren wollt, gibt es diverse Artikel zum Tag der Bundeswehr auf indymedia, die website der MAD oder auch ganz lokal den Twitter Account vom Ministerium für Kontextveränderung, plakative Fußnoten und Werbekorrektur für die Abteilung Dresden.

#TagderBundeswehr #Adbusting @KopfMf

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.